Weiterentwicklung ist die Konstante in der digitalen Welt.

Transport-, Netzwerk- und Datacenter-Technologien, aber auch die im Applikationsbereich verschmelzen mehr und mehr. Hinzu kommen immer neue Anforderungen, deren Erfüllung kontinuierliche Anpassungen und Verbesserung bestehender Netzwerk-Infrastrukturen erfordern.

Unser Technologiebereich INFRASTRUCTURE liefert maßgeschneiderte Lösungen für Design, Optimierung und Upgrades existierender Netzwerk-Core- und -Access-Umgebungen.

Xantaros spezifische Expertise umfasst Technologien verschiedener Hardware- und Software-Ebenen wie Routing, Switching, Rechenzentrumskopplung und Interconnection zwischen Datacenter-Storage und- Compute-Ressourcen, Optical Backbones sowie Edge-Komponenten.

ROUTING

  • Core IP Routing
    Skalierbare Lösungen für alle IP-basierten Anforderungen – angefangen von Peering-Edge über Core- bis hin zum Access-Layer.

  • Advanced MPLS-VPN
    MPLS ermöglicht höhere Skalierbarkeit und schnellere Wiederbereitschaftszeit von Applikationen; MPLS-VPN-Services für Layer-2- und Layer-3-Dienste für eine unlimitierte Bereitstellung dieser für Kunden innerhalb des gesamten Netzwerks und darüber hinaus.

  • Multicast Solutions
    Skalierbare Multicast-Lösungen integriert in IP- und MPLS-Netzwerke zur einfachen Bereitstellung verschiedenster Dienste – von IP-TV bis Financial-Trading.

  • Network Function Virtualisation
    Bereitstellung virtualisierter Routing-Services für die Aggregierung von Business-CPEs oder schnellem Ausrollen neuer POPs im Netzwerk zur Erhöhung von Flexibilität und Liefergeschwindigkeit neuer Dienste.

  • Software Defined WAN
    Einsatz kostengünstiger Access-Technologien und Optimierung dieser mit zuverlässigen Konnektivitätsmethoden durch Implementierung von Software-Defined-Overlay-Netzwerken und dynamischer Steuerung von Applikationen basierend auf deren Konnektivität, spart nicht nur Geld , sondern erhöht auch die Qualität der “User-Experience”.

Switching

  • Traditional Layer 2 Services
    Best-of-Breed-Technologien zur Umsetzung von Kapazitätssteigerung und Bereitstellung hochverfügbarer Dienste – insbesondere am Netzwerk-Edge, wo die traditionelle Layer-2-Konnektivität nach wie vor hohe Skalierung und Verfügbarkeit abbilden muss.

  • Metro Ethernet Deployments
    Wenn herkömmliche Layer-2-Umgebungen die Skalierbarkeit von MPLS erfüllen, können Switching-Umgebungen auf eine neue Ebene von Interkonnektivität und Skalierung gebracht werden.

  • Campus Networking
    Technologien zur Bewältigung der Herausforderung der Verbindung aller Benutzer in Büroeinrichtungen und auf dem Campus und gleichzeitig einfachem Betrieb und Kostenersparnis.

Data Centre Networks

  • Scaling of Traditional Networks
    Upgrade von Rechenzentrums-Infrastrukturen, um Cloud-taugliche NG-Services zu ermöglichen und gleichzeitig bestehende Applikationen und Geräte bedienen zu können.

  • Hyper Converged Networks
    Einsatz von Automatisierung und kreativer Lösungen mit Blick über den Tellerrand hinaus zur Verbesserung und Anpassung des Netzwerks, um mit den schnell konvergierenden Server-und Compute-Infrastrukturen mitzuhalten.

  • IP based Fabrics
    IP-basierte Fabrics gekoppelt mit Overlay-Netzwerken und passender Orchestrierung und Automatisierung zur Gewährleistung der notwendigen Skalierung für das “Cloud-Age”.

  • Data Centre Interconnect
    Individuelle Lösungen zur Integration in bestehende Infrastrukturen zur Kopplung mehrerer Rechenzentren untereinander und Erfüllung maßgeschneiderter Anforderungen.

Radio / Wi-Fi Access

  • Campus Wi-Fi
    Campus-Wi-Fi-Lösungen für Netzwerkabdeckung/-verbindung zur Umsetzung moderner, mobiler Umgebungen, die das Arbeiten von überall ermöglichen – selbst in abgelegensten Ecken des Gebäudes.

  • Carrier Wi-Fi
    Lösungen basierend auf der richtigen Hardware und passenden Systemen zur Bereitstellung von Wi-Fi auch in jedem Außenbereich – ob in Einkaufszentren, auf Messegeländen, in Sportstadien oder am Strand.

  • Internet of Things
    Skalierbare Wi-Fi-Lösungen, die den Anforderungen der steigenden Anzahl Wi-Fi-fähiger Geräte gerecht werden, die heute in verschiedenen Ausprägungen das Geschäfts- und Privatleben durchdringen – ob Navigationssysteme, Fitnessarmbänder oder das Lokalisieren von Artikeln in Lagerhäusern und vielen anderen realen Gebrauchsfällen, die die Wi-Fi-Technologie nutzen.

Optical Transport & Access

  • Ultra-Low-Latency Connectivity
    Erreichung höchster Qualität für z.B. Cloud-Computing, Video-Streaming oder Sicherstellung kritischer Kommunikation wie Trading-Applikationen

  • Carrier-class WDM und OTN
    Steigerung der Kapazität optischer Netzwerke durch Technologien für Wellenlängen mit 100G, 200G und höher sowie zusätzliche Flexibilität durch Multi-Degree ROADMs

  • Metro-Ethernet und FTTx
    Anbindung von End-Usern und Geschäftskunden jeglicher Regionen und Bereitstellung von Services

  • Packet Optical Transport / Carrier Ethernet
    Kostenverringerung und Steigern der Flexibilität von Metro- und Metro-Access-Netzwerken und Realisierung konkurrenzfähiger und neuer Business-Services

  • Mobile Front/Backhaul Connectivity
    Steigerung der Netzwerk-Performanz sowie Qualität und Kosteneffizienz für neue Services

INFRASTRUCTURE TECHNOLOGIEPARTNER