etalytics

 


Hamburg/Darmstadt, 6. Oktober 2022 – Xantaro, Europas führender Spezialist für Aufbau und Betrieb von Hochleistungs-Rechnernetzwerken, und etalytics, das Darmstädter Software-Start-up für intelligente Energiespar-Lösungen in Rechenzentren und in Produktionsstätten, haben eine exklusive Vertriebspartnerschaft für Deutschland, Österreich, die Schweiz und Großbritannien unterzeichnet.

Xantaro wird als Vertriebspartner vor allem Betreiber von Rechenzentren sowie Unternehmen mit einem zentralen Kälte- oder Wärmeversorgungssystem ansprechen, deren jährliche Energiekosten für das Kühlsystem 100.000 Euro bzw. 300.000 Euro für das Wärmeversorgungssystem übersteigen. Erste Projekte bei solchen Unternehmen haben gezeigt, dass durch den Einsatz der etalytics-Software die Energiekosten um bis zu 45% gesenkt wurden.

Xantaro konzipiert, errichtet und betreibt seit 15 Jahren erfolgreich Hochleistungs-Rechner-Netzwerke für internationale Telekommunikations-Anbieter, Service-Provider sowie große und mittelständische Unternehmen mit internationaler Ausrichtung.

 

Gerold Arheilger, CEO Xantaro Group: „Rechenzentren und Produktionsbetriebe haben einen erheblichen Energiebedarf. Angesichts der Klimadebatte suchen alle Unternehmen nach Möglichkeiten, ihren Energieverbrauch zu senken. Durch die jüngsten Preisanstiege für Strom und Gas ist das Interesse an Einsparmöglichkeiten noch einmal deutlich gestiegen. Die Lösungen von etalytics sind überaus erfolgversprechend und eröffnen für Rechenzentren und energieintensive Unternehmen unerwartete Einsparpotentiale.“

 

Das Start-Up etalytics wurde 2020 gegründet und geht aus der Forschungsgruppe „ETA | Energietechnologien und Anwendungen in der Produktion“ der TU Darmstadt hervor. etalytics erhielt für seine innovativen Software-Lösungen zur Einsparung von Energie bereits zahlreiche Preise und Auszeichnungen, unter anderem beim „Ideenwettbewerb Klimaschutz 2019“ des Energiereferats der Stadt Frankfurt, beim Gründerwettbewerb „Digitale Innovationen“ des Bundesministeriums für Wirtschaft und Klimaschutz, den Sonderpreis „Digitalisierung in der Produktion“, den Hessischen Staatspreis Energie sowie zuletzt den Start-up-Preis der German Datacenter Association (GDA).

 

Dr.-Ing. Niklas Panten, CEO & Co-Founder von etalytics: „Weltweit steigt der Strombedarf durch Rechenzentren im Zuge der Digitalisierung, während der unabdingbare Weg in eine klimaneutrale Wirtschaft auch hier beschritten werden muss. Wir als Deep Tech Startup unterstützen unsere Kunden bei diesem Ziel mit den Lösungsbausteinen der etaONE Plattform zur Daten- und KI-gestützten Analyse und Optimierung von immer komplexer werdenden Energiesystemen, wie z.B. der Kältesysteme in Rechenzentren. Im Rahmen von Pilotprojekten konnten wir den Energiebedarf nachweislich um bis zu 45% senken. Wir freuen uns nun, mit Xantaro einen erfahrenen und zugleich kenntnisreichen Vertriebspartner zu haben, der zahlreiche Unternehmen mit energieintensiven Rechenzentren und Produktionsstätten bereits seit Jahren erfolgreich betreut.“

 


 

Über Xantaro

Xantaro ist ein international ausgerichteter Service Integrator für Carrier, Service Provider und Großunternehmen mit Kunden in Europa. Als Service Integrator bietet Xantaro Lieferung und Integration von Komponenten und Diensten vollkommen unterschiedlicher Netzschichten und Hersteller: vom optischen Transportsystem über IP/MPLS Dienstplattformen, Carrier Ethernet Produkte, Datacenter- und Virtualisierungslösungen, Voice- und Video-Applikationen bis hin zum kompletten Product Life Cycle Management. Zu den Leistungen zählen unabhängige Beratung bei Investitionsentscheidungen und Auswahl der Systemtechnik, Lieferung sowie die reibungslose Integration der Komponenten oder speziell entwickelter Mehrwertdienste in bestehende Netzinfrastrukturen.

 

Über etalytics

Etalytics ist Softwareanbieter für Energy Intelligence Lösungen zur Steigerung der Energieeffizienz und -flexibilität durch datengestützte und energietechnische Verfahren. Die etaONE Plattform von etalytics ermöglicht es Kunden, ihre Energiesysteme zu strukturieren, visualisieren, analysieren und zu optimieren, um CO2-Emissionen und Energiekosten zu reduzieren. Etalytics bringt damit als Ausgründung aus der TU Darmstadt innovative Data Analytics und Machine Learning Technologien aus der Forschung in die Anwendung – für Rechenzentren, Produktionsbetriebe, Smarte Quartiere/Cities, Energieversorger und Gebäudekomplexe. Mit etalytics finden und erschließen Unternehmen neue Energieeffizienzpotenziale und unterstützen ihre Energiemanagement-Teams nachhaltig.

 


 

Ansprechpartner für Rückfragen:

 

etalytics
Dr.-Ing. Niklas Panten
Tel: +49 (0)6151 3943890
Mail: niklas.panten@etalytics.de

etalytics
Hilpertstr. 31
64295 Darmstadt

 

Xantaro
Oliver Heieck
Tel: +49 (0)162 277 007 8
Mail: oheieck@xantaro.net

Xantaro Deutschland GmbH
Jungfernstieg 7
20354 Hamburg