Die Bedeutung & Notwendigkeit von Service Integration

Die Netzwerke von Carriern, Telcos und Service Providern sind komplexe Gebilde die sich über mehrere technologische Ebenen erstrecken (Abbildung 1). Mehrwertdienste werden in modernen Netzen zumeist auf leistungsfähigen paket-orientierten IP/MPLS Infrastrukturen realisiert.

Die dazu notwendigen Bandbreiten werden durch geeignete Transportinfrastrukturen auf Basis von optischen oder elektrischen, kabelgebundenen bzw. kabellosen Übertragungstechnologien bereitgestellt. Die Mehrwertdienste und im Idealfall die gesamte Produktionsinfrastruktur des Netzbetreibers werden durch geeignete Managementsysteme bereitgestellt (provisioniert), überwacht, verwaltet, gewartet und abgerechnet.
 

Abbildung 1: Technologische Ebenen einer typischen Service Provider Infrastruktur

  

Von der System zur Service Integration

Die erfolgreiche Integration von Systemen einer technischen Ebene und deren Verbindung zu angrenzenden Ebenen stellt heutzutage keine große Herausforderung mehr dar (Abbildung 2). Die Herausforderung für Netzbetreiber und Integratoren besteht heute darin, Systeme unterschiedlicher Ebenen und Hersteller erfolgreich zu einem funktionierenden Mehrwertdienst zu integrieren.

Dazu muss der Integrator über umfassendes Fachwissen zu den Technologien der verschiedenen Ebenen verfügen und in der Lage sein, dieses Wissen bedarfsgerecht und effizient einzusetzen. Diese vielschichtigen Anforderungen übersteigen im Allgemeinen die Möglichkeiten und Fähigkeiten von Systemintegratoren, die sich nicht auf diese speziellen Aufgaben und Märkte fokussiert haben.
 

Abbildung 2: System Integration verbindet benachbarte Ebenen

  

Die Definition von Service Integration

Unter Service Integration versteht Xantaro die ganzheitliche Betrachtung und Integration eines Dienstes über sämtliche technologische Ebenen hinweg (Abbildung 3). Service Integration beschäftigt sich nach Xantaros Verständnis nicht nur mit der Frage, welche Komponenten für die Erfüllung einer bestimmten Aufgabe innerhalb einer Ebene eingesetzt werden können, sondern viel weitergehend, wie vorhandene bzw. neue Komponenten unterschiedlicher Ebenen geschickt miteinander kombiniert werden müssen, um die geforderten Dienstmerkmale (wie z.B. Bandbreite, Verfügbarkeit, QoS, OSS-Integration, Produktionskosten etc.) zu realisieren.
 

Abbildung 3: Service Integration verbindet sämtliche technologische Ebenen zu einem funktionierenden Mehrwertdienst

Der Nutzen der Service Integration

Kurze „Time-to-market“- und „Return-on-Invest“-Zeiten bei der Entwicklung und Implementierung neuer Mehrwertdienste ist für viele Carrier und Service Provider das entscheidende Kriterium zum Erfolg. Schneller mit einer innovativen Leistung am Markt zu sein als der Mitbewerb ist die Chance neue Kunden zu gewinnen, Marktanteile und Umsätze zu steigern und Kunden langfristig zu binden. Dabei kommt es auf hohe Effektivität und geringe Produktionskosten an, um im harten Wettbewerb auch langfristig erfolgreich bestehen zu können.

Service Integration kann hierzu wertvolle Beiträge liefern:

Service Integration...

  • reduziert Entwicklungs- und ROI-Zeiträume
  • verhindert Fehlinvestitionen
  • erhöht den Investitionsschutz
  • reduziert Produktionskosten und erhöht die Effektivität
  • sichert Ihren Erfolg

 

  

Die Gründe für Xantaro

Xantaro hat diese Herausforderungen frühzeitig erkannt und ein anerkanntes Team von Experten für die Lösung von Integrationsaufgaben auf allen technologischen Ebenen der Carrier und Service Provider aufgebaut. 

Xantaro arbeitet technologie- und hersteller-übergreifend, versteht die Herausforderungen des Marktes und ist in der Lage, erfolgreiche Mehrwertdienste zu entwickeln und umfassend in bestehende oder neue Infrastrukturen zu integrieren.